On: 31 • Today: 1172 • Month: 12461 • All: 6784939

   

Navigation: » dA-Gaming - Artikel

Steam Problem - Sicherheitslücke
Verfasst von DeSti.rL am 17.10.2012 um 15:11 Uhr 1

Neben dem noch immer umstrittenen Internet Explorer, hat man nun auch ein weiteres Steam Problem ausfindig machen können. Betroffen sein soll das Steam Browser Protocol, so Revuln. Mit diesem Protocol werden Spiele gestartet, aber auch Installationen und das Entfernen von Games werden damit eingeleitet. Damit sich Hacker Zugriff auf den eigenen Computer verschaffen können, nutzen sie eine Browser-Umleitung die ihnen einen großen Zugriffsbereich gewährt. Während Nutzer von Firefox und Internet Explorer dieses Mal weniger davon betroffen sind, sieht es bei Anhängern von Safari umso schlechter aus. Im Falle eines Angriffes würde dort nicht einmal eine Warnung erscheinen und die Hacker hätten leichtes Spiel, sowie genug Zeit um weitere schädliche Programme zu hinterlegen und an sensible Daten zu gelangen. Aber auch der RealPlayer schnitt schlecht ab.



Zwar können Nutzer von Steam sich selber ein wenig schützen, doch auch Valve werden hier teilweise die Hände gebunden sein. Aktuell wird das Steam Problem noch nicht aktiv ausgenutzt, wer sich dennoch schützen möchte, der sollte die steam:// URL deaktivieren oder die direkte Ausführung des Steam Browser Protocols umgehen. Was es genau mit dem Steam Problem auf sich hat und was man beachten sollte, erläutert Revuln.com in ihrem Bericht.

Bitte Login benutzen, um Kommentare zu schreiben.